News-Archiv
August 2009 bis August 2010

4.9.2010


Die Foto-Story zum TOT vom 29.8.2010 ist fertig!
Viele tolle Bilder erwarten euch unter "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Tag der Offenen Tür am 29.8.2010"

Wir möchten gerne hier noch ein paar Feedbacks aus Emails zitieren und freuen uns sehr, dass euch der Besuch bei uns so gut gefallen hat.
Weitere Kommentare findet ihr im Gästebuch, und neue Einträge von euch sind immer willkommen.

Hallo liebe Fam. Clesi,
heute möchte ich mir mal kurz Zeit nehmen und mich für den tollen Sonntag bei Euch bedanken. Ich habe sehr viel erfahren, konnte wunderschöne Vögel und nette Leute kennen lernen. Als wir wieder zu Hause waren, habe ich meinen Mann gleich von seinem Namensvetter Rocco erzählt, er musste darüber schmunzeln. Daraufhin hat sich mein Mann gleich auf Euer Homepage den Rocco angesehen und hat festgestellt, dass er unserer Maxi sehr ähnlich sieht. Nochmals vielen Dank für den schönen und sehr informativen Sonntag.
Viele Grüße aus Kreuztal
Heike S.

Hallo Ihr zwei,
noch einmal vielen Dank für den schönen "Tag der offenen Tür". Es hat uns sehr, sehr gut bei euch gefallen, und die Voliere ist ein Traum!
Für unsere vier Geier würden wir nun gerne noch ein Pärchen dazu haben.... Sollte es dann noch möglich sein einen Farbwunsch zu äußern, würden wir uns auf jeden Fall einen weißen bzw. überwiegend weißen/hellen Vogel wünschen (wie z.B. euer Filou und Lilli, aber auch der hellgelbe Calimero). Sehr gut gefallen uns ansonsten aber auch Farben wie z.B. bei Luna, Madonna, Lucy, Schampus, Tiffany, Cinnamon, Fee, Nabucco und Aida. Aber eigentlich könnte die Liste da noch sehr viel länger werden, weil ihr eigentlich nur tolle Wellis habt! Lange Rede, kurzer Sinn - unser Traum wäre ein aktives, zutrauliches Pärchen - am liebsten mit einem überwiegend weißen Vogel....
Noch einmal vielen herzlichen Dank für den schönen Besuch bei euch!
Schöne Grüße,
Anke & Thomas aus Oberhausen

Liebe Familie Clesi,
wir waren heute bei Ihnen beim Tag der offenen Türe und möchten uns noch einmal dafür bedanken. Wir möchten gerne 2 Welli`s reservieren.Wichtig ist uns nur, dass so einer wie ihr Teddy dabei ist. Beim anderen würden wir gerne einen grünen mit gelben Gesicht bevorzugen. Aber das wäre auch nicht vorrangig. Uns hat ihre Zucht sehr gut gefallen, vor allem die vielen verschiedenen Farbschläge.
Viele Grüße aus Solingen
Sabine K.




30.8.2010

Der TOT gestern war SPITZE, finden wir!!!
Danke allen Besuchern - und das waren echt richtig viele - für euer großes Interesse, eure vielen Lobesworte und eure kulinarischen und anderen Mitbringsel! Drei weitere Vorbestellungen sind uns kurz danach ins Haus geflattert, jetzt müssen sich unsere Brüter aber anstrengen ;))
Gabriela und Katrin haben gestern tolle Fotos von euch Gästen und der Düsselwelli-Bande gemacht. Diesmal dauert es bis zur Fotostory etwas länger, denn es ist anderweitig zu viel Wichtiges zu tun; Schul- und Arbeitsstart tun ihr Übriges. Ich versuche es bis Anfang nächster Woche.
Dafür geht es heute los! Saro hat fünf Pärchen in den Brutboxen zusammen gesetzt. Wow, wir sind so gespannt, wie es klappt!!!
Lilli saß schon nach kürzester Zeit im Brutkasten und lässt sich von außen von Romeo füttern - sehr gut! Sky verschwand sofort im Kasten, aber an Neptun muss sie sich bestimmt noch gewöhnen... Die anderen sitzen traut zusammen und überlegen noch, was sie von der neuen Umgebung zu halten haben...
Die Paare sind jetzt die Folgenden:
Chico und Cleopatra
Neptun und Sky
Romeo und Lilli
Picasso und Paloma
Miró und Lucy

In 10 bis 20 Tagen werden hoffentlich überall die ersten Eier gelegt, ihr werdet es sofort unter "Zucht aktuell" erfahren!

Ca. Mitte Oktober wären die nächsten Pärchen soweit:
Cäsar und Luna
Caruso und Kira
Matisse und Madonna
Rocco und Lola

Im Dezember hätten wir weitere Reservepaare, falls bis dahin wieder Brutboxen frei werden:
Coco und Chanel
Calimero und Rosi
Vielleicht auch Teddy mit Queeny

Viele Optionen also, aber es bleibt abzuwarten, was das Beste sein wird, wenn die Zeit reif ist.

Wenigstens ein Foto von der gerade noch fertiggestellten Brut-Voliere, in denen unsere Süßen jetzt in ihren Brutboxen sitzen:





Tag der offenen Tür am 29.8.2010 ab 15 Uhr
Am späten Nachmittag führen wir eine Handfütterung der Düsselwellis vor.
Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke.
Wenn jemand gerne backt, freuen wir uns über eine Kuchenspende.
Es kommen:
Sabine und Andreas aus Gelsenkirchen (2)
Tanja und Michael aus Wuppertal (2)
Heike aus Oberhausen (1?)
Heike Sch. und Uta aus Kreuztal (2)
Sabine und Jörg aus Korschenbroich (2)
Klaus, Izeta und Dennis aus Düsseldorf (3)
Katrin und evtl. Mathias aus Solingen (1-2)
Gabriela, Uwe und Kim aus Velbert (3)
Dr. Köhnen aus Düsseldorf (3 -?)
Ulrike P. aus Düsseldorf (2)
Kristina K. mit Familie aus Düsseldorf (3)
Kristina L. und Manuel aus Düsseldorf (2)
Sabine K. aus Solingen (5)
Thomas L. mit Familie aus Düsseldorf (4)
Familie Maria K. aus Neuss (5)
Kreso aus Düsseldorf (3)
Sabrina Sch. aus Gelsenkirchen (1-2)
Anke und Thomas aus Oberhausen (2)
Evtl. Brigitte K. aus Velbert (3)
Evtl. Sandra H. aus Düsseldorf (?)


26.8.2010

Nur noch 3 Tage bis zum TOT :)))
Wow, es haben sich ja echt viele Wellifreunde angemeldet, das freut uns sehr!
Bestimmt wird es ein schöner Nachmittag für uns alle - schön wäre es, wenn uns Petrus gnädigerweise trockenes Wetter beschert - dann ist reichlich Platz für alle in unserem Garten! Allerdings ist die Wettervorhersage bis jetzt nicht so gnädig... macht nichts - wir machen so oder so das Beste draus, nicht wahr???

Wir haben diese Woche noch den Brutraum mit einer zusätzlichen Voliere umbaut, damit uns die Küken, wenn sie langsam flügge werden, nicht stritzen gehen können ;)) So können wir entspannt jederzeit Küken zum "Training" oder die Eltern mal heraus lassen.

Gleich Montag ist es dann so weit: die ersten 4 Paare werden ihre Brutboxen beziehen. Ganz sicher ist die Zusammensetzung noch nicht, wahrscheinlich werden es:
Chico und Cleopatra
Neptun und Sky
Romeo und Lilli
Picasso oder Miró und Paloma

Cäsar und Luna warten bis Mitte Oktober, da Luna sich von ihrem Beinbruch noch erholen sollte. Sie hatte stark abgenommen, wir waren richtig froh, dass sie knuddelig genug war, um das gut zu verkraften. Auch dank der hervorragenden medizinischen Betreuung durch unsere TÄ Dr. Köhnen ist das Bein inzwischen sehr gut verheilt und Luna belastet es wieder voll. Zwei mal musste das Tape erneuert werden, da das kleine befiederte Nagetier ihn immer wieder aufnagte... Vor 10 Tagen wurde sie ganz davon erlöst und durfte dann 2 Tage später mit Cäsar wieder zu den anderen. Jetzt wachsen die Federn gut nach, und bald wird Luna sicher wieder ganz die Alte sein :)) Cäsar war im Krankenkäfig immer bei ihr gewesen und hat sie beschmust, gefüttert und getröstet nach Leibeskräften, es war ehrlich ein Bild für die Götter - wie man so schön sagt... man merkt langsam, dass der Herr die "Hochzeit" kaum erwarten kann, so groß ist die Liebe!

Mitte Oktober werden die beiden dann mit den nächsten Brutpaaren (einige sind dann genau 1 Jahr alt, das beste Alter für die erste Brut) in die Zuchtboxen umziehen.



18.8.2010

Rocco und Lola sind eingezogen.
Am Sonntag bekamen wir unverhofft Verstärkung. Ein Vorbesteller, der bei uns Küken reserviert hatte, musste jetzt leider aus familiären Gründen seine beiden bildhübschen jungen Wellis abgeben. Das tut uns natürlich sehr leid, doch hoffen wir für ihn, dass sich irgendwann alles wieder so zum besseren wendet, dass Kreso einmal von seinen eigenen Wellis Küken wiederbekommen kann. Lola und Rocco seht ihr unter "Fotogalerie" -> Düsselwellis
und hier ein Foto von beiden zusammen. Sie werden vermutlich schöne grüne Spangle-Babies mit gelben Flügeln bekommen und auch Küken ganz wie der Vater... Schau´n wir mal ;))





10.8.2010

Hier ist sie nach langer Arbeit: die super-lange Foto-Story über die Voli-Einweihung!!!
Viele tolle Bilder erwarten euch unter "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volieren-Einweihung und Tag der Offenen Tür am 8.8.2010"

Viele Besucher finden hier schöne Fotos von sich. Natürlich sind nicht alle abgelichtet worden, denn es wurde immer mal sporadisch fotografiert - ohne Anspruch auf "Vollständigkeit" - bitte nicht traurig sein ;)



8.8.2010

Supi, es ist heute so weit - wir freuen uns auf einen schönen Tag mit euch :))
Petrus muss wohl heute noch ein bisschen Blumen gießen - aber wir haben ja die Sonne im Herzen und gaaaanz viel Sonnenschein in unserer Voliere ;)) Keine Sorge, es kann alles trockenen Fusses besichtigt werden... und zum Klönen gibt es genug überdachten Platz, drinnen wie draußen. Bis denne!



5.8.2010

Noch 3 Tage bis Sonntag - Juchuuu... wie wir uns auf euch freuen!
Wer Wellis hat, kann gern Fotos von seinen Lieblingen mitbringen, die wollen immer alle gerne sehen! Das geht übrigens auch auf Fotokarte oder USB-Stick, die wir in einen elektronischen Bilderrahmen stecken können.

Es gibt eine Reihe Neuigkeiten:

Ganz ungeplant haben wir nochmals Verstärkung zu unserem Schwarm bekommen: Letzten Samstag brachte uns eine Familie ihre fünf Wellis, von denen sie sich sehr schweren Herzens trennen musste, da ihr 6-jähriger Besitzer Max plötzlich sehr allergisch auf sie zu reagieren begann. Das tut uns wirklich zutiefst leid, erst Recht, nachdem wir in natura sehen konnten, wie wunderbar diese fliegenden Schätze sind. Die "5 Freunde" sind zwischen 4 und 12 Monate alt, verbrachten erst mal ein Paar Tage zur Beobachtung bei uns im Wintergarten und durften am Montag zu den anderen in die große Voliere umziehen. Coco und Chanel sind Kaiser-Wellis (Rainbows) und bereits ein festes Pärchen. Die Rainbows Mango und Wellina sind auch immer im Doppelpack zu sehen. Spangle Rosi ist noch solo und würde sich später bestens für unseren Calimero anbieten. Die letzten drei Prachtstücke stammen aus der Zucht von Waltraud Arnold, wobei Wellina die Jüngste ist.

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Leben in der neuen Voliere ab Juli 2010"
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> Düsselwellis"

Eine weniger schöne Nachricht ist, dass sich Luna am Sonntag das rechte Bein gebrochen hat. Saro bemerkte morgens, dass sie immer nur auf einem Bein saß, dass das andere schlaff herunterhing und letztendlich, dass getrocknetes Blut am Fußring klebte. Was passiert ist, konnten wir nicht herausfinden. Saro fuhr sofort mit ihr zur Tierklinik (unsere TÄ war in Urlaub), man entfernte den Ring, hielt das Bein jedoch nicht für gebrochen und röntgte auch nicht. Es gab Schmerzmittel und dann sollten wir abwarten. Sicherheitshalber durchforsteten wir noch mal die ganze Voliere nach Unfallgefahren und schnitten alle Fransen an Seilen und Spielzeugen noch kürzer, damit bloß niemand hängen bleiben kann. Montag Morgen machten wir uns große Sorgen, denn das Bein war völlig schlaff und Luna litt sichtlich sehr. Saro fuhr dieses Mal zu unserer TÄ, die eine sachkundige großartige Vertretung hat. Das Bein wurde geröngt, es war glatt unter dem Knie gebrochen. Es wurde getaped, AB gespritzt und nochmal Schmerzmittel gegeben, nun müssen wir 14 Tage abwarten. Wir haben Luna eine kleine Liegefläche auf eine Stange im Krankenkäfig gebastelt, und von Anfang an haben wir ihren Partner Cäsar zu ihr gesetzt, der sie füttert, krault und sich rührend um sie kümmert! So ist sie wenigstens nicht allein, was wir noch viel schlimmer fänden. Leider knabbert sie ununterbrochen das Pflaster an und durch, immer wieder kleben wir was Neues drum. Ich denke, gleich fahre ich lieber noch mal mit ihr zur TÄ, da der Verband eben komplett durchgenagt war.





1.8.2010

Wir freuen uns sehr über das wirklich große Interesse an unserer Voli-Einweihung mit TOT (Tag der Offenen Tür) am 8.8.. Bestimmt wird das ein toller Tag rund um unsere gefiederten Lieblinge!
Einige von euch haben uns auch gemailt, dass sie - größtenteils wegen Urlaub - an dem Tag nicht können, aber dennoch gerne kommen würden. Deshalb haben wir inzwischen noch einen zweiten TOT am letzten NRW-Ferientag eingerichtet. Anmeldungen für diesen Alternativ-Termin können auch ab sofort per Email an uns übermittelt werden.

Der zweite TOT findet statt am Sonntag, den 29.8.2010 ab 15 Uhr.
Auch hier gibt es am späten Nachmittag eine Handfütterung.
Es gibt Kaffee und Kuchen. Wenn jemand gerne backt, freuen wir uns über eine Kuchenspende.
Am nächsten Tag werden voraussichtlich die Zuchtpaare zusammen gesetzt!



23.7.2010

Unsere "neuen" Wellis Aida und Nabucco sind eingezogen!
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Leben in der neuen Voliere ab Juli 2010"
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> Düsselwellis"



22.7.2010

Zu verkaufen:
Wellensittich-Käfig, der den Wellis viel Platz bietet, da er eine gute Größe und Tiefe hat:
Breite 63, Tiefe 37, Höhe 74 cm, Farbe gold. Geeignet für 2 Wellensittiche.
Toll: Große Anflugklappe vorne, ein Törchen hinten und jeweils an den Seiten.
Robust und sehr gut zu handhaben.
Mit Zubehör (Näpfe, Trinkröhrchen, Stangen).
Zustand: Gebraucht, gepflegt und sauber.
Das Gold ist schon an mehreren Stellen abgegangen, deshalb eignet der Käfig sich u. E. nur noch als Zweit-, Übergangs- oder Krankenkäfig!
Preis: 10 € bei Selbstabholung.




19.7.2010

Es gibt ein neues Fotothema: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Leben in der neuen Voliere ab Juli 2010"



18.7.2010

Endlich ist es soweit: nach 2 Monaten Bau ist unsere große Flugvoliere mit Innen- und Außenbereich plus einer schönen Zuchtanlage fertig! Und unser Düsselwelli-Schwarm fühlt sich sichtlich pudelwohl und lebt sich immer besser ein.



Zur Einweihung laden wir alle Wellensittich-Freunde ein zu einem

Tag der Offenen Tür am 8.8.2010 ab 12 Uhr

Wir hoffen auf trockenes Wetter, so dass wir einen wunderbaren Tag in unserem Garten verbringen können.

Programm:
Ca. 12.30 Uhr und ca. 17.30 Uhr: Die Wellis werden von Hand in der Voliere gefüttert.
Für Getränke und etwas Essbares sorgen wir.
Für Kinder gibt es in unserem Garten: ein tolles selbst gebautes Baumhaus, Schaukel, viel Sand, Tischtennis und Spiele.
Einiges an Zubehör, das wir nun nicht mehr brauchen, verkaufen wir günstig, darunter einen Käfig und eine Voliere.

Wir sind gespannt auf euch, viele interessante Gespräche, neue und alte Gesichter!
Lernt unsere vielen neuen Düsselwellis kennen, die unsere Zucht verstärken werden, darunter wunderschöne Rainbows! Vorbesteller der nächsten Bruten ab September können bei dieser Gelegenheit die Brutstätte ihrer zukünftigen Lieblinge kennen lernen.

Bitte meldet euch unbedingt mit Personenzahl per E-Mail an, damit wir wissen, mit wieviel Gästen wir rechnen dürfen.

Wer verhindert ist und trotzdem einmal kommen möchte, kann uns dieses ebenso mitteilen, wir bieten dann gerne noch einen späteren Alternativtermin an.

Übrigens: Falls jemand Lust hat, uns etwas unter die Arme zu greifen, freuen wir uns über das eine oder andere für ein Buffet (Salat, Kuchen, Knabberzeug, Brot, Brotaufstrich, Finger-Food o. ä.) - ist aber keine Bedingung fürs Kommen.



3.7.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"
Die Voliere ist komplett fertig gestellt seit Mittwoch, den 30.6.10!
Leider konnten wir euch die Fotos nicht eher präsentieren, da unser Internet ein paar Tage nicht funktionierte.

Außerdem gibt es einen zauberhaften Neuzugang: Fee! Sie ist auch auf Fotos vom Volibau zu sehen und natürlich wurde entsprechend aktualisiert: "Fotogalerie" -> Düsselwellis"



23.6.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"
Die Düsselwellis sind in ihr neues Zuhause umgezogen!!!



15.6.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"
Die Zuchtanlage steht!!!



13.6.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"

Ach, und so sieht das also aus, wenn Freunde süchtig nach unserem Volierenbau werden - da machen sich sogar die kleinsten befiederten Hausfreunde Sorgen um das psychische Wohlbefinden ihrer federlosen Besitzerin:





8.6.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"

Unsere lieben Freunde Gabriela und Uwe sind, glaube ich, langsam etwas süchtig nach unserer Voli-Baustelle geworden... Wir hatten gemeinsam am Sonntag wieder einen schönen "Bau-Tag" - passt bloß auf, ihr beiden, bald können wir ohne Teamwork nicht mehr... ;))
Gabriela fotografierte aber auch fantastische Welli-Szenen (über 300 Shots, uff...). Letztere werde ich bald in einem neuen Fotothema zeigen, das Sichten und Einstellen dauert aber noch etwas ;))

Aktualisiert: "Zucht aktuell"

Die Pärchen für die geplanten Bruten im September und Oktober 2010 haben wir schonmal eingestellt. Wir sind gespannt, wie es klappen wird :)))



3.6.2010

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"

Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Neue Küken aus Norddeutschland im Mai 2010"

"Aktualisiert: "Fotogalerie" -> Düsselwellis"




27.5.2010

Neues vom Volibau
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"

Gestern sind noch vier neue Küken aus dem hohen Norden eingetroffen:
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Neue Küken aus Norddeutschland im Mai 2010"




19.5.2010

Neues vom Volibau
Aktualisiert: "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010"

Heute sind noch zwei neue Küken aus dem hohen Norden eingetroffen: Cinnamon und Stella. Wohlbehalten und munter stürzten sie sich direkt im Kükenzimmer in die Kinderschar und fielen hungrig über die rote Hirse her. Kein bisschen Gestresstheit oder Müdigkeit, echt klasse, die beiden. Übrigens setzten wir noch unsere zutraulichen Einjährigen Filou und Teddy mit zu den Kids, um ihre Sozialisation durch deren Vorbild zu fördern. Inzwischen fliegen sie in einem separaten "Kinderzimmer" frei und kommen alle zum Fressen auf die Hand.
Fotos gibt es hier auf unserer neuen Seite:
"Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Neue Küken aus Norddeutschland im Mai 2010"




9.5.2010

Volibau und Kinderstube

Gestern hat der Bau rund um die neue Außenvoliere begonnen. Ihr könnt die Fotodokumentation unter "Fotogalerie" -> "Themenfotos" -> "Volierenbau Mai 2010" mit verfolgen. Wir ergänzen sie dort fortlaufend.

Unser Kindergarten macht auch Fortschritte. Wir trainieren fleißig das Füttern mit der Hand. So langsam verringert sich die Scheu, und unserer leckeren Mischung aus Qell- oder Keimfutter und Eifutter können die Kids nicht widerstehen:
Von links nach rechts: Felina, Arielle, Giotto, Tiffany










3.5.2010

Zuwachs!!!
Sehr erfolgreich und glücklich sind wir von unserer Welli-Watching/ Züchter-Meeting-Tour nach Norddeutschland an diesem Wochenende zurückgekehrt.
Wir lernten sehr nette Züchter kennen und durften einen ausgiebigen Einblick in ihre Zuchtanlagen mit einer großen Anzahl an wunderbaren Wellis und in die verführerischen Nistkästen werfen. Wir bedanken uns insbesondere bei Sabrina Kiyek und Rainer Zimmermann, bei denen wir Küken für unsere Nachzuchten aussuchen und mitnehmen durften. Wir genossen es sehr, uns entspannt und ausgiebig über viele interessante Aspekte des Züchtens austauschen zu können. Auch konnten wir uns viele Anregungen für unseren Volierenbau mitnehmen.
Bei einer weiteren Zucht, die wir besuchten, warten wir noch ab, ob die gewünschten Rainbow-Wellis noch den Weg zu uns finden werden.
Unsere letzte Station machten wir bei unseren sehr geschätzten und lieb gewonnenen Freunden Jasmin und Michael: wir danken ihnen herzlich für die Gastfreundschaft - wie das eigentlich meistens so ist: ihre prachtvolle Welli-Schar (ohne Zucht) ist in natura noch viel schöner als auf den Fotos, die wir kannten, und hier fanden wir die Vielfalt der Farbschläge besonders spannend, beste Haltungsbedingungen und eine große Zahmheit vieler Wellis in diesem liebenswerten Schwarm.

So, hier seht ihr den Kindergarten-Käfig, in dem die mitgebrachten Küken übergangsweise zusammen bleiben und ein Bild von Arielle und Giotto, die miteinander kuscheln.
In der "Fotogalerie" -> "Düsselwellis" könnt ihr alle Neuzugänge bereits bewundern.
Sehr freuen wir uns, dass wir für unsere verwitwete Sky einen prachtvollen passenden einjährigen Hahn gefunden haben (Neptun) - das war ein genialer Zufall!

Ab jetzt heißt es wieder: Ran an den Voli-Bau! Wir werden demnächst hier darüber berichten...






24.4.2010

Die Aufregung ist groß, denn:

1. gibt es am 1./2. Mai Zuwachs bei den Düsselwellis: Voraussichtlich werden wir in Norddeutschland einige vorbestellte Rainbow-Küken "einsammeln", die unsere Zucht in 2011 verstärken sollen. Wir sind schon gespannt wie die Flitzebogen;

2. nehmen unsere Volierenpläne Gestalt an. Wir bauen eine Voliere von 7,40 x 1,50 bis 1,60 Metern Größe in Garage und offenem Schuppen: Vermutlich wird das ca. 6 Wochen dauern. Über den Fortgang des Baus berichten wir demnächst hier. Hier könnt ihr schon mal den Grundriss sehen:


Ja, und wenn sich unsere Düsselwellis dort eingelebt haben, steht einer nächsten Brut theoretisch nichts mehr im Wege - wer weiß, vielleicht halten wir es dann nicht mehr lange aus mit dem Warten....



21.4.2010

Neues -> "Feedback" von Niki und Sunny



10.4.2010

Leider ist unser geliebter Merlin heute über die Regenbogenbrücke gegangen.

Heute mussten wir ihn leider erlösen lassen, die TÄ rief uns an, dass er sich nicht mehr erholen kann. Alles fing mit einer Kropfentzündung im Februar an, doch Röntgen zeigten auch Leber- und Nierenprobleme. Die genaue Ursache ist nicht feststellbar, jedenfalls war er seit einer Woche stationär und 4 verschiedene AB im Laufe der letzten 6 Wochen halfen nach einigem Auf und Ab nicht auf Dauer.
Wir sind jetzt alle sehr traurig, ist ja normal, aber das gehört leider dazu, und das war nun das einzige, was wir noch für ihn tun konnten: sein Leid beenden.
Merlin war so ein toller Papa und hat uns mit Sky die schönsten Küken geschenkt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Nun ist Sky leider alleine, es gibt auch keinen unverpaarten erwachsenen Hahn bei uns für sie. Wir werden versuchen, ihr einen neuen Partner zu finden. Sollte eine/r von euch eine Idee haben, welchen vielleicht etwas ähnlichen Hahn (wie Merlin) man ihr anbieten könnte (möglichst Spangle Blau GG, optional auch Opalin, AS), wir sind gerne für Vorschläge offen.

Im ehrenden Andenken an unseren lieben Merlin haben wir ihm eine Seite mit den schönsten Fotos aus seinem kurzen, aber auch sehr schönen Leben gewidmet, die ihr hier anschauen könnt.

Für heute mit traurigen Grüßen von saro und Kirsten und den Jungen.



3.4.2010

Frohe Ostern wünschen wir euch und einen wunderschönen Tag!
Unsere Düsselwellis sollen es auch so richtig gut haben und so haben wir ihnen heute vom Gartencenter ein richtig großes Ostergrasbeet mitgebracht, es angefeuchtet, und nun seht selbst, wie begeistert sie sich in das feuchte Bad gestürzt haben:







21.3.2010

Aktualisiert: -> "Zucht aktuell"
Hier sind die Verpaarungen zu sehen, die jetzt schon feststehen und im Oktober höchstwahrscheinlich brüten werden.
Doch auch von den anderen Düsselwellis sind noch Verpaarungen möglich. Teils wegen ihrer Jugendlichkeit haben sie sich noch nicht verpaart - wir warten ab, wer sich über den Sommer da noch so findet...


28.2.2010

So war es heute!
Das erste Düsselwelli- und Züchterfreundetreffen:


Es war richtig schön, tolles Frühstück, geniale Unterhaltung - und Überraschungsgäste: 3 Küken!!!

Hier seht ihr erst mal das Gruppenfoto der glücklichen Truppe. Von links nach rechts:
Oben: Heike, Sabine, Andreas, Uwe, Katrin
Unten: Saro, Marlies, Gabriela, Kirsten


Der Wintergarten: Düsselwellis Zuhause


Unverhofft kommt oft: Sabine hat drei Küken, um die vier Wochen alt, mitgebracht.
Aus weniger schönem Anlass, denn die Welli-Eltern hatten sie recht dolle gerupft -
mangels Amme sollen sie nun per Hand gefüttert werden - da helfen wir doch gerne mit!!!
Die Nicht-Züchter sind mitfühlend, doch freuen sie sich auch über das Erlebnis, Küken zu sehen zu bekommen.




Doch jetzt passiert´s: Gabriela verliebt sich gnadenlos in dieses süße Küken. Beherzt füttert sie es und das Kleine lässt sich vertrauensvoll sättigen. Ratet mal, wie es weiter geht... Da ihr verwitweter Welli Lotta noch auf Gesellschaft wartet, zögert Gabriela nicht lange: Nach kurzer Unterhaltung wechselt klein "Anton" die Besitzerin! Sabine ist entlastet, und Gabriela freut sich über ihr "Mutterglück". Ihr Mann Uwe ist schnell überstimmt, und lässt sich nicht lange bitten, den Kleinen auch mal zu sitten. Im Laufe des Mittags gewöhnt sich Anton schnell im geliehenen Gästekäfig ein, versucht schon, selbst körnchen zu knacken, putzt sich genüsslich, pennt eine Runde und hat die Ruhe weg...





Klar - jetzt wird noch ein bisschen bei den Düsselwellis fotografiert, die schönsten Fotos seht ihr hier. Cäsar erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit. Und Romeo und Lilli sind ein süßes Turtelpärchen...








Es war richtig schön und bestimmt nicht das letzte Mal!
Im Sommer, wenn unser Volierenumbau hoffentlich fertig ist, seid ihr herzlich willkommen zu einem Einweihungstreffen in unserem Garten.



Erstes Düsselwelli-Treffen für Welli- und Züchterfreunde
am Sonntag, den 28.2.2010 um 10.30 Uhr in der Casa Clesi, Elfgenweg 32, Düsseldorf. Nähere Infos bitte am 24.1. nachlesen!


Jeder kann sich per Email anmelden. Bis jetzt kommen:

2        Saro und Kirsten C. aus Düsseldorf,    
2        Sabine und Andreas C. aus Gelsenkirchen,   
2        Gabriela und Uwe B. aus Velbert,     bringt Kuchen mit - danke!
1        Heike K. aus Oberhausen,     bringt Brötchen mit - danke!
1        Katrin G. aus Solingen,     Prima!
1        Marlies F. aus Düsseldorf,     bringt Brot, Käse, Marmelade mit - danke!




22.2.2010

Miró hat seiner Sunny (die wir wegen Kükenrupfens abgeben mussten) nicht sehr lange hinterher getrauert. Er ist inzwischen unzertrennlich in unsere jugendliche Kira (5 Monate) verschossen, und so sieht man die beiden ständig busserln... Ein Traumpaar, zumal beide waschechte Rainbows sind!

  



15.2.2010

Neues Feedback mit Fotos


3.2.2010

Hier seht ihr Fotos von unserer neuen Henne "Madonna", die vor genau zwei Wochen bei uns eingezogen ist. Sie ist Opalin Hellflügel Hellblau aufgehellt, und ihre Mutter ist eine Standardhenne, wodurch sie eine kräftige Statur bekommen dürfte und ein schön plüschiges Gefieder hat. Sie hat einen total süßen Blick und kommt zum Fressen mit den anderen auf die Hand.

  

  



24.1.2010

Neues "Feedback" über Niki und Sunny mit Fotos!

WICHTIG:   E I N L A D U N G !
Auf Wunsch einiger Wellifreunde und unserer eigenen guten Erfahrungen organisieren wir für alle die Lust haben:

Erstes Düsselwelli-Treffen für Welli- und Züchterfreunde
am Sonntag, den 28.2.2010 um 10.30 Uhr in der Casa Clesi, Elfgenweg 32, in Düsseldorf.


In Kooperation mit Sabine Cebella (ruhrpottwellis) aus Gelsenkirchen.

Unser Treffen mit einem gemütlichen Frühstück gibt allen Welli-Verrückten die Möglichkeit, "ihresgleichen" kennen zu lernen, zu klönen, zu fachsimpeln und einfach entspannt über ihre Federbällchen zu plauschen...
Wer Lust hat, kann gerne etwas Leckeres zum Frühstück beisteuern.
Wer mag, bitte Fotos mitbringen. Schön wäre auch, wenn jemand beim Treffen ein paar Schnappschüsse macht, die wir anschließend hier einstellen können.
Anmeldung bitte einfach über "Kontakt" per Email an uns mitteilen:
Anzahl, Namen und Wohnort der Personen, die mitkommen plus Info, ob/ was ihr evtl. zum Frühstück mitbringen mögt.
Wir führen eine Liste der Anmeldungen, die wir hier unter News regelmäßig aktualisieren.
Heutiger Stand der Anmeldungen:
2        Saro und Kirsten C. aus Düsseldorf,    WW
2        Sabine und Andreas C. aus Gelsenkirchen,    WW
3 (?)   Gabriela B. mit Familie (?) aus Velbert,    WW




18.1.2010

Neues "Feedback" mit Foto!


17.1.2010

Zwei tolle neue Beiträge mit Fotos unter "Feedback"!
Aktualisiert: "Abzugeben"

Gestern sind unsere letzten drei Küken ausgezogen, zu sehr guten Wellifreunden, wie wir meinen.
Niki durfte mit ihrer Mutter Sunny gemeinsam zu einer guten Wellifreundin ziehen. Da Sunny besser nicht mehr brüten sollte, ist sie dort in einem Schwarm von 11 Wellis ohne Bruten besser aufgehoben. Bei uns würde sie mit Miró bald wieder zur Tat schreiten wollen, was wir ihr dann wegen ihres Kükenrupfticks verwehren müssten. Zum Glück bekamen wir schon abends Nachricht, dass die beiden sich gleich im neuen Zuhasue wohl fühlten und sich von Katrin gerne von der Hand füttern ließen. Da sind wir natürlich erleichtert, denn an Sunny haben wir schon sehr gehangen. Aber wir dürfen sie bald wieder sehen, wenn wir Katrins neue Voliere bewundern gehen...
Unsere neue junge Rainbowhenne Lucy konnten wir heute schön fotografieren. Zur Eingewöhnung sitzt sie in dem großen Absetzkäfig mit Miró zusammen und weicht ihm nicht von der Seite - dies ist auch ihm offensichtlich gar nicht unangenehm, wie die folgenden Fotos zeigen. So kommt unser "Single wider Willen" hoffentlich schnell auf andere Gedanken - wären die beiden nicht ein schönes Paar? Jedenfalls zeigt Miró Lucy direkt, dass wir nicht beißen, und so kommt Lucy auch bereitwillig zum Füttern auf die Hand. Am Mittwoch wird noch eine Halbstandard-Hellflügelhenne hinzukommen, damit unser Hennenmangel langsam behoben wird.
Auch unseren Youngster Caruso hab ich mal abgelichtet, er ist jetzt durch die erste Jugendmauser und hat eine tolle Farbe plus ein knallgelbes Gesicht bekommen. Ein Prachtbursche...
Ja - und das letzte Foto mal wieder Lucys Schwester Kira in der wunderbaren Verwandlung - inzwischen überwiegt das Neongrün bei weitem ihre zart-hellblaue Kükenfarbe! Vergleicht dieses Foto nochmal mit dem vom 9.1. (News vom 14.1.), das sind gerade mal 8 Tage Unterschied!
Wenn uns so schnell die Haare wachsen würden... ;)))


Links Lucy, rechts Miró

  



Links Caruso, rechts Kira

  



14.1.2010

Viele neue Fotos unter "Zucht aktuell"
Aktualisiert mit neuen Fotos: "Abzugeben"

Endlich hab ich es geschafft, die lange versprochenen Fotos der drei Jüngsten von Nistkasten 3 zu machen und einzustellen! In den letzten Tagen kam ich zu gar nichts mehr, da es so viel anderes zu tun gab...
Am Samstag Nachmittag ziehen diese drei aus und dann ist erstmal wieder Normalbetrieb ohne Bruten angesagt.
Sky und Merlin sind heute wieder zu den Großen eingezogen und erfreuen sich sichtlich ihrer wiedergewonnenen Freiheit.
Heute ist noch Rainbow-Zuwachs bei uns angekommen: "Lucy" von unserer Freundin Sabine (ruhrpottwellis). Wir freuen uns sehr über sie. Sie gewöhnt sich jetzt mit Miró zusammen in einem separaten Käfig und separatem Zimmer ein. Nächste Woche versuchen wir sie mal zu fotografieren, damit ihr sie kennen lernen könnt.
Wenn alles klappt, verstärkt nächsten Mittwoch noch eine Halbstandard-Hellflügel-Henne unsere Mannschaft - damit unsere Jungs ein bisschen mehr Auswahl zum Verlieben haben. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Voraussichtlich wird es erst im Oktober wieder neue Bruten geben, da der Bau einer großen Wintergarten-Voli inzwischen beschlossen ist und im Laufe des Frühjahres hoffentlich vonstatten gehen kann.

Und jetzt noch ein tolles Foto für Rainbow-Kenner und solche, die es werden möchten :)))
Hier seht ihr Kira in ihrer ersten Jugendmauser (sozusagen das "Masern"-Stadium). Das hellere Gefieder ist das Kükengefieder, und die knalligen gelben und textmarkergrünen Flecken werden stückchenweise ihr neues Federkleid. Das Foto ist vom 9.1. - und heute sieht sie schon eher aus wie ein "Streifenhörnchen"...   Wir lieben diese Rainbow-Verwandlungen! Das endgültige Aussehen kann sich zwischen einem halben und einem ganzen Jahr noch verändern! Auf jeden Fall werden die Farben von Mauser zu Mauser kräftiger.




11.1.2010

Sorry, ihr Lieben - wegen Schnee konnte ich am Wochenende keine neuen Fotos machen, da wir es vorzogen, dieses weiße Wunder outdoor zu genießen!
Nächste Chance im Laufe des Mittwoch.
Gestern ist "Bilbo" ausgezogen - dieser Name passt echt toll zu dem verschmusten zutraulichen knopfäugigen DF Spange-Hahn mit dem mauve Bürzel (NK4, K4). Viel Glück im neuen Heim, in dem ein verwitweter Racker wartet und hoffentlich mit der Auswahl zufrieden ist!
Ebenso zu einem lustigen Witwer zog heute Küken 3 aus NK 3 - es ist jedesmal spannend und auch manchmal nicht so einfach, wenn dann so "´ne Neue" daher kommt. Wir empfehlen in so einem Fall, den Neuling in einem separaten Käfig in Sichtweite dazuzustellen und zu warten, bis sich der "Platzhirsch" für den Neuzugang interessiert.
Auch heute verließ uns die handzahme, aber noch schüchterne süße Mia (NK 4, K5), die zu dem 2 Wochen älteren Fiete aus NK 3 einzog. Wie wir bereits erfuhren, erwies sich Mia bei Einzug als gar nicht schüchtern und versuchte, Fiete direkt im Sturm zu erobern. Das war ihm erstmal ein bisserl viel. Jetzt soll sie ihn doch erst mal aus der Ferne im getrennten Käfig bewundern, bis Fiete sich an ihren Anblick gewöhnt hat und dem Sturm und Drang seiner neuen Partnerin aufgeschlossener gegenübersteht. Vermutlich werden aber beide so scharf auf Gesellschaft sein, dass eine Freundschaft bald geschlossen werden dürfte.
Manchmal müssen die "Kleenen" auch erst lernen, wie man sich Respektspersonen angemessen nähert ;)))
Am Donnerstag Abend zieht das verbleibende Pärchen (K5 und 6) in ein neues Heim, und am Wochenende wird wohl auch Nesthäkchen Niki (Nikolausa) einen fröhlichen Neuner-Schwarm verstärken.
Dann sind wir erstmal allein - ach ja: wir bekommen auch noch Verstärkung! Kiras Schwester Lucy (eine schöne Rainbowhenne) von unserer Freundin Sabine (ruhrpottwellis) darf demnächst unseren Jungs die Köpfe verdrehen.
Die nächsten Bruten gibt es wahrscheinlich erst im Herbst, DENN: wir wollen, wenn alles klappt, anbauen: eine eigene Wintergarten-Düsselwelli-Voli (1,70m x 4,30m) - das braucht erstmal seine Zeit!


9.1.2010

Neues "Feedback" von Lucy (NK 3, Küken 2)

Heute morgen ist Küken 4 aus Nistkasten 3 ausgezogen - gerade noch rechtzeitg, bevor der Schnee vielleicht erstmal das Fahren stark erschweren könnte. Wir können immer noch nicht mit Sicherheit sagen, ob es ein Hahn oder Henne ist, aber zum Glück ist das der neuen Besitzerin nicht so wichtig. Dieser noch namenlose Düsselwelli wird zu zwei vorhandenen Wellis einziehen. Wir wünschen ihm viel Freude in seinem Leben mit den neuen Gefährten.

Neuigkeiten für Frau H. aus Erkrath: Küken 4 aus Nistkasten 4 entpuppt sich inzwischen als Hahn! Wir hoffen, das ist kein Problem, Ihr vorhandener Welli ist auch ein Hahn, und das passt eigentlich immer, da sich 2 Hähne sehr gut vertragen (siehe folgende Fotos).

Heute hab ich einige Schnappschuss von schmusenden Herren gemacht - zur Zeit geht es mit der Turtelei in unserer Voli sehr turbelent zu: vor allem die Hähne "unterhalten" sich reihum miteinander wie doll - wir brauchen Hennen-Verstärkung!!!

Bis morgen versuche ich noch ein paar Bilder von den verbliebenen Youngstern zu machen!

Caesar und Chico



Calimero und Caesar



Youngster Caruso und Filou




5./6.1.2010

Und SCHON ein "Feedback" des erst um 17 Uhr ausgezogenen Eddie!!!

5.1.2010

Neues "Feedback" vom ausgezogenen Fiete
Heute ist "Eddie" (NK 4, Küken 3) ausgezogen - zur jungen Krümel(ine), die sehnsüchtig auf Gesellschaft wartet. Wir sind gespannt, wie sich die beiden vertragen!!! Bestimmt werden Frank und Jule es uns bald verraten :)))


2.1.2010

Guckt wieder im Gästebuch!
Cosmo und Timmy zeigen sich von ihrer besten Seite - toll, wenn ein Hobby-Fotograf einen Düsselwelli bekommt... vielen Dank!

Nachricht an Sabrina Sch.: Euer Küken (NK3, K4) macht sich in den letzten Tagen ganz toll - sowas von verschmust! Sobald man seine Hand in die Brutvoli steckt, belegt er sie mit Beschlag und spielt mit Fingern, Stöckchen usw. und will gar nicht mehr weg!

An alle anderen Vorbesteller: Die Küken sind wirklich toll - ihr dürft euch alle freuen, denn jedes ist auf seine Weise total zutraulich, verspielt, neugierig und supersüß!

Heute ist "Snowie" (NK4, Küken 2) ausgezogen - zu unserer lieben Züchterfreundin Sabine (ruhrpottwellis.de), die wir heute in Gelsenkirchen besucht haben. Einen ausgedehnten Spaziergang durch den Schnee machten wir mit stundenlangen Gesprächen über ... na was wohl??? Danke, Sabine und Andreas, wir haben die Zeit mit euch sehr genossen!


2.1.2010

Guckt mal im Gästebuch!
So ein tolles Feedback (mit Super-Fotos) - müsst ihr unbedingt lesen! "Cosmo" ist erst einen Tag ausgezogen - und so gut geht es ihm, seinem neuen Partner und der ganzen Familie - wir freuen uns so!

Heute ist "Lucy" (NK3, Küken 2) ausgezogen - zu zwei ganz lieben 13-jährigen Zwillingsmädchen und dem 3 Jahre alten Welli Felix! Wir wünschen ihnen von Herzen, dass der Einzug bei ihnen auch gut klappt - sicher bekommen wir auch von ihnen bald mal was zu sehn/ lesen...


1.1.2010

Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Aktualisiert und neue Fotos: "Abzugeben"




30.12.2009

Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Fotos aktualisiert unter "Abzugeben"!

Wir haben drei Küken gestern noch mal fotografiert (NK 3 K4 und K7, NK 4 K4), da gerade die Kleinen jetzt noch besser zeigen, wie hübsch sie werden.
Die jeweils zwei ältesten aus den beiden Nistkästen sind schon im Absetzkäfig und dürfen bald ausziehen! Unsere Kükis wollen wie immer schnell zu ihren neuen Besitzern!
Heute versuchen wir noch etwas besser die Geschlechter herauszufinden. Zum Glück ist es für die jetzt noch Wartenden nicht ausschlaggebend, welches Geschlecht die Küken haben. Aber wir geben unser Bestes...



26.12.2009

Ganz viele neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Aktualisiert: "Abzugeben"!




23.12.2009

Wir wünschen euch allen ein harmonischen frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage!
Die ersten Küken kommen schon aus den Nistkästen, wir rechnen jeden Moment damit, dass die ersten fliegen können. Ab Neujahr dürfen die ältesten ausziehen. Eine sehr schöne Nachricht: Die gerupften Federn wachsen fantastisch nach! So wie es aussieht, kommt alles bald wieder in Ordnung.

An die Vorbesteller:
Bald werden wir euch anschreiben, bereitet bitte alles langsam für eure neuen Mitbewohner vor!
Am Wochenende - wahrscheinlich Sonntag, evtl. auch erst Montag - wird es die letzten Bilder geben und die Küken werden unter "Abzugeben" eingestellt. Die Auswahl der Küken erfolgt in der Reihenfolge der Warteliste - bitte unsere Mail abwarten.


22.12.2009

Diese Bilder von gestern Abend darf ich euch nicht vorenthalten! Saro besuchte uns zwei mal mit einem "Armvoll Nistkasten" im "Krankenzimmer" (einer unserer Söhne hat Grippe) - ist das nicht süß???
PS: Wer´s noch nicht gesehen hat: Fotos von vorgestern unter "Zucht aktuell" und hier in News unter "20.12."







20.12.2009

Advent, Advent - das vierte Lichtlein brennt...
Was haben wir euch diesmal lange auf die Folter gespannt - aber jetzt werdet ihr endlich entschädigt: Mit tollen Fotos von ALLEN Küken - das war ein echter Marathon : 300 Bilder geknipst, ausgewählt, bearbeitet, eingestellt - das ging auch nur, weil der Adventskaffee wegen des Schnees ausgefallen ist (Die Family ließ ihr Auto lieber stehen...)
Also viel Spaß beim Foddos gucken unter "Zucht aktuell"!!!
Hier noch zwei Fotos aus der Spielkiste mit dem Pyramidischen Turmbau zu Babel...





13.12.2009

Einen schönen dritten Advent wünschen wir euch heute!
Die Küken entwickeln sich gut, und es werden diesmal (eigentlich wie immer) die absolut traumhaften Küken, eins schöner als das andere! Bei Sky kommen die hellsten leuchtenden Engel zustande (passt doch zu Weihnachten - und die haben echte Flügel...), bei Sunny gibt es dieses Mal verschwenderisch viel Spangle und Gelbgesicht und Knallviolett - tolle Kombinationen! Überzeugt euch selbst auf den neuen Fotos.
Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!


6.12.2009

Na, war der Nikolaus bei euch???
Die Küken entwickeln sich gut. Bei Sky sieht es sehr "hell" aus (Df Spangle wie Lilli und Calimero), bei Sunny wird es bunt! Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Außerdem aktualisiert:
"Abzugeben"
"Zuchterfolge"
"Fotogalerie" -> "Düsselwellis"
Und ganz neu: "Wissenswertes" -> "Legende Farbschläge":

Hier haben wir für Interessierte angefangen, anhand von Fotos unserer Düsselwellis alle Farbschlag-Merkmale zu erklären. Bis jetzt kannst du dich hier über folgende Merkmale informieren: Normal, Spangle, doppelfaktorige Spangle, Hellflügel, Opalin und Australische Schecken. Weitere Merkmale sind noch in Arbeit und kommen später (z. B. die verschiedenen Gelbgesichter, Rainbows, Zimt, Farben mit Dunkelfaktoren, Violettfaktor u. a.)


2.12.2009

Sunny hat 6, Sky hat 5 Küken.
Im "Gästebuch" ist das Neueste über die Youngster Walli und Iva eingetroffen.
Unter "Feedback" steht nun endlich ein neuer Beitrag mit Fotos über Carino.
Der ist schon vor ca. einer Woche bei uns eingetroffen, aber so vor Weihnachten geht manchmal nicht alles so schnell... Sorry, Christiane!


1.12.2009

Sunny hat 5, Sky hat 4 Küken - die Brut läuft bisher reibungslos - Eltern und Küken alle relaxed...
Erste Fotos unter "Zucht aktuell"


26.11.2009

Bei Sky ist ein Ei aus nicht ersichtlichen Gründen kaputt gegangen.
Sky hat jetzt 2 Küken und 4 Eier.
Sunny hat 3 Küken und 4 Eier.


22.11.2009

Sunny und Sky haben jede 7 intakte Eier.
Heute ist bei beiden das erste Küken geschlüpft - einfach irre, diese absolute Synchronisierung zwischen den Schwestern selbst in der 2. Brut!
Tolle Fotos von unseren drei behaltenen Küken und dem Neuzugang gibt es heute:
Neu: Fotos vom heutigen Küken-Training unter "Fotogalerie" -> "Themenfotos"
Ebenfalls unter "Themenfotos" verschoben wurde die abgeschlossene erste Brut.
Aktualisiert: "Zucht aktuell".




20.11.2009

Jetzt ist die erste Runde dieser Brut abgeschlossen und Sunny und Sky sitzen brav auf ihren vielen neuen Eiern der 2. Runde.
Am Mittwoch ist unser letztes Pärchen ausgezogen: Eva und Wolly. Es war eine tolle Übergabe - Klasse, wie so "Große" strahlen können wie Weihnachten und Ostern zusammen...
Jetzt sind alle unsere Küken in sehr guten Händen, wie wir finden, und wir durften wieder eine Reihe richtig netter Leute kennen lernen, mit denen sicher teilweise ein Kontakt bestehen bleibt.
Unsere behaltenen Küken haben inzwischen auch Namen bekommen: unsere erste eigene Rainbow-Henne heißt Queeny; Sunnys Filius mit der normalen Zeichnung heißt Caruso und sein kleiner violetter Spangle-Bruder Matisse.
Die drei haben sogar noch Verstärkung aus einer befreundeten Zucht bekommen, eine Rainbow-Henne Hellblau AGG 1, die nach der Jugendmauser textmarker-grün werden dürfte und toll zu unserem Caruso passt. Sie heißt Kira, tausend mal Danke an unsere Freundin Sabine mit ihren "Ruhrpottwellis", die dafür unsere weiße Scheckenhenne von Sky mitnahm, sie wurde Cassiopeia getauft. Von den Vieren gibt es demnächst Fotos, wenn sie raus dürfen aus dem Kinderzimmer.
Falls wir die vier untereinander verpaart bekommen (frühestens in einem Jahr), dürften einige Rainbows fallen, da Sunnys Söhne Spalt in Hellflügel sind (freu...).
In den nächsten Tagen werden die Bruten unter "Zucht aktuell" in die "Fotogalerie" -> "Themenfotos" verschoben und die Küken unter "Abzugeben" in "Zuchterfolge", da muss ich aber erst noch Zeit für finden.
Aktualisiert: Feedback und Abzugeben (Namen ergänzt).



16.11.2009

Unter "Feedback" könnt ihr mit Fotos sehen, wie es dem Düsselwelli-Pärchen Balu nund Lilly in ihrem neuen Zuhause in Gelsenkirchen geht - offensichtlich richtig gut!!!
Sky hat 7 und Sunny 8 Eier im Nistkasten!!!



15.11.2009

Heute morgen bekamen wir eine sehr schöne Mail von Gabriela, die ihren "Findus" gestern bei uns abgeholt hat - zu sehen mit Fotos im neuen Zuhause unter "Feedback". Auch das tolle Feedback über "Carino" von Christiane und Denise aus Bochum von vorgestern ist hier mit Fotos zu sehen.
Sky hat 6 und Sunny 8 Eier im Nistkasten!!!
Einen schönen Sonntag noch allen Besuchern auf unserer HP und ihren geflügelten Freunden!


14.11.2009

Nun sind schon 5 unserer Küken ausgezogen, und alle neuen Besitzer sind offensichtlich sehr glücklich mit ihren lieben, zahmen Schätzen, wie ihr im "Gästebuch" und unter "Feedback" nachlesen könnt. Das freut uns natürlich über alle Maßen!
Heute zieht ein Küken bei Gabriela ein, wo eine einsame Welli-Dame auf einen Kameraden wartet, und morgen ziehen wieder 2 Düsselwellis aus. Das letzte Pärchen verlässt uns wahrscheinlich am Mittwoch.
Und dann sind da wieder viele Eier! Sunny hat 7, Sky 6 Eier im Kasten - Hammer! Die nächsten Bruten wird es danach entweder ab Oktober 2010 oder ab Januar 2011 geben, das hängt von unseren Urlaubsplänen ab (und davon, wie lange wir die Pause selbst aushalten...).
Außerdem müssen unsere zukünftigen Pärchen ja erstmal in Ruhe heranwachsen...


12.11.2009

Viele neue Fotos und Aktualisierungen auf folgenden Seiten:
Zucht aktuell - alle Nistkästen
Abzugeben
Feedback


Wir haben uns jetzt entschieden, die beiden jüngsten Hähne von Sunny und Miró zu behalten, da sie beide spalterbig in Hellflügel sind und ansonsten alle Eigenschaften eines Rainbows haben. Wenn wir sie in gut einem Jahr mit Rainbows verpaaren könnten (z. B. mit der Rainbow-Henne aus NK 1), müssten rein rechnerisch die Hälfte dieser Küken Rainbows werden.
Das bedeutet, es bleibt nur noch die weiße Schecken-Henne aus NK 4 frei! Für diese kann ab sofort über das Reservierungsformular angefragt werden. Ihr Farbschlag ist sehr ausgefallen (Op Sp mauve, siehe unten das erste Bild von gestern), sie ist von toller Statur, wunderbar zutraulich, neugierig und verspielt.

Und zu guter Letzt: Es gibt schon wieder 9 Eier in den beiden Nistkästen, das erste Küken dürfte in ca. 1 Woche schlüpfen!


11.11.2009

Heute haben wir sehr, sehr viel fotografiert! Das werden wohl die letzten Bilder unserer Abgabeküken sein. Leider schaffe ich es erst morgen, die Bilder zu bearbeiten und einzustellen. Zum Trost hier vier süße Schnappschüsse von den Küken:
Die ersten beiden beweisen, warum Wellis zu Recht oft liebevoll "Federbällchen" genannt werden!
Die anderen beiden zeigen Saros spezielles Verhältnis zu seinem befiederten Nachwuchs - und umgekehrt...




10.11.2009

Da warten jetzt doch ein paar hübsche Düsselküken auf ihren Auszug in ihr neues Leben! Hier kommen ein paar Schnappschüsse von den Youngstern im "Kinderzimmer" heute Abend vor dem Sandmännchen... Ich glaube ein kleiner Junge freut sich auf dieses süße Pärchen: noch ein kleiner Abendimbiss, und ab auf das gemeinsame Schaukelschlafseil...




Und hier ist Küken 1 aus NK 3, schon sehr erwachsen, aber er wartet noch auf seine zukünftige Partnerin, Küken 6 aus NK 4, die noch lieber im Nistkasten schläft und noch etwas mehr alleine futtern lernen soll. Mit ihm zusammen teilt sich die Kinderstube Küken 4 aus NK 4, er wird bildschön wie sein großer Bruder Calimero - und: winkewinke, liebe Gabriela, bald bin ich bei dir!





9.11.2009

Gestern sind die ersten drei Düsselwellis aus der Casa Clesi ausgeflogen...
Sie sind zu ganz großartigen neuen Besitzern gekommen, da kann man sich doch leichter trennen, wenn man weiß, es wird ihnen gut gehen. Alle drei Küken sind traumhaft zutraulich und werden hoffentlich ihren neuen Besitzern viel Freude bereiten. Wenn wir etwas von ihnen hören (und sehen! Biiiilder!), werden wir es unter "Feedback" einstellen.
Eigentlich sind inzwischen alle Küken Nr. 1 bis 4 aus beiden NK futterfest. Also, Wartende, packt schon mal die Transportkisten, spätestens am Wochenende könnt ihr eure Lieblinge abholen.
Fotos gibt es wahrscheinlich am Mittwoch wieder, vorher ist nicht genug Zeit. Wo sie jetzt ALLE fliegen können, ist das Fotografieren etwas aufwendiger.
Von gestern ein Schnappschuss der Allerjüngsten, die wir evtl. sogar alle behalten, wir sind uns noch nicht einig... (sie würden sich alle sehr gut für unsere Zucht in Hinblick auf Rainbow-Nachwuchs eignen)

4.11.2009

Neue Fotos unter "Zucht aktuell" - NK 3 und 4.
Wer sein Küken bei dieser Fotosession nicht findet: Nicht traurig sein, demnächst gibt es neue. Alle auf einmal schaff´ich zeitmäßig nicht (für diese guten Fotos habe ich 102 Bilder geknipst, anschließend ausgewählt und bearbeitet...).
Sky und Sunny haben inzwischen je 3 neue Eier gelegt.
Allen Küken geht es gut. Wir befürchten allerdings, es gibt doch noch Überraschungen bezüglich des Geschlechts. Einige führen uns da an der Nase herum. Deshalb kann jetzt auch keiner die verbleibenden 3 Küken reservieren. Denn sollte sich ein vermeintlicher Hahn doch noch als Henne entpuppen, möchten wir den Vorbestellern die Chance geben, noch gegen eines der freien Küken auszutauschen. Jetzt warten wir erst mal bis zum Wochenende. Heute haben wir die jeweils zwei ältesten Küken aus NK 3 und 4 zusammen in einen Absetzkäfig gesetzt. Das finden sie erstmal sehr merkwürdig. Morgen sehen wir, ob sie weiterhin alle schon gut alleine fressen.

2.11.2009

In den Nistvolieren geht es schon ganz schön munter zu. Jeweis die ältesten drei sind viel draußen, können fliegen und fressen schon richtig gut selbst. Das sind ganz schöne Durchstarter.
Sunny und Sky haben jede schon wieder 2 neue Eier. Brüten und Brutpflege klappen gut zusammen.
Die meisten Küken sind vergeben, wir hatten ein sehr schönes Wochenende mit den Besuchen unserer Wellifreunde. Die noch freien Drei werden wahrscheinlich noch an Vorbesteller der Warteliste vermittelt, das dauert noch ein paar Tage, sind ja alles jüngere.

Heute haben unsere "großen" Düsselwellis mal unseren kleinen Rainbow ins Visier genommen. Von der ersten Begegnung mit Teddy und Calimero gibt es Fotos dazu unter "Zucht aktuell".
Hier sind 2 schöne Fotos von Teddy (links) und Lilli (rechts), wie sie mit Saro spielen wollen, während der das Küken in der anderen Hand hält... (Eifersucht?)




1.11.2009

Neue Fotos unter "Zucht aktuell" - NK 1.
NK3: Nr. 2 kann fliegen.
NK4: Nr. 1 kann fliegen.
Reihum kommen immer wieder mehrere Küken aus dem Nistkasten und schlüpfen auch wieder hinein.
Beachtlich! Beide Hennen haben gestern bzw. vorgestern bereits wieder ein Ei gelegt! Wir lassen eine 2. Brut zu, da beide Hennen in sehr guter Konstitution sind, jedoch nur mit maximal 4-5 Eiern.
Neue Küken wird es also um Neujahr herum wieder geben.

INFO für unsere Vorbesteller:
Die ersten Küken sind verkauft, heute kommen die nächsten 3 Interessenten zum Aussuchen zu uns.

Hier seht ihr, welche Mengen an Futter wir morgens nur für die 2 Bruten zubereiten. Nachmittags wird immer nochmal aufgefrischt, was verbraucht ist. Diesen Aufwand kann man wirklich nur im kleinen Rahmen betreiben - aber es macht uns sehr viel Freude - und es wird alles ratzeputz vertilgt.




30.10.2009

Nr. 1 aus Nistkasten 3 kann fliegen und bleibt ganz draußen, wo er weiter von Papa gefüttert wird!!! Einige Küken verlassen kurzzeitig den Nistkasten und krabbeln dann wieder hinein...
Fotos dazu unter "Zucht aktuell".


29.10.2009, aktualisiert am Abend

Neue Fotos unter "Zucht aktuell".
Küken unter "Abzugeben" eingestellt.


Küken 6 aus NK 3, Küken 5 und 6 aus NK 4 und unser Rainbowküken werden am Wochenende fotografiert, das haben wir zeitlich nicht in einem Durchgang geschafft. Immerhin ist jetzt schon Sunnys 5. Küken, ein toller farblicher Ausreißer unter "abzugeben"zu sehen. Es braucht wirklich richtig viel Zeit, um ein Küken in Ruhe zu fotografieren, und manchmal macht man 20 Fotos aus mehreren Perspektiven, bis endlich eines richtig gut und nicht verwackelt ist... . Die meisten Bilder sind Macro-Aufnahmen, da sind die Tiefenschärfe und die Bewegung der Küken ein Problem, aber so werden die Fotos mit meiner uralten Spiegelreflex-Digi noch am besten.
Wir haben heute Abend doch noch beim NK-Wechsel neue Fotos gemacht - alle Küken sind jetzt "drin"!

Einen kleinen Zwischenfall hatten wir letzte Woche, als Mama Sunny (NK 3) allen ihren Küken die Flaumfedern "ausgerupft" hatte, soweit sie eben (bei den älteren noch) drankam - bei den Jüngeren sprossen gerade erst die ersten Federkiele. Dieses Verhalten kommt nicht gerade selten vor. Warum, dafür gibt es keine bewiesene Erklärung, manche denken, einfach aus Langeweile, wenn man da so mit seinen Kükis im Nistkasten rumkuschelt... . Solange es nur die Flaumfedern sind, ist das weniger problematisch, i. d. R. wachsen sie unter dem entwickelten Obergefieder wieder nach. Allerdings haben wir Sunny ab da mit Argusaugen bewacht, dass sie nicht mehr anstellt, denn es gibt auch Hennen, die weiter gehen und die kommenden Kiele der großen Federn abnagen. Das hat sie zum Glück nicht getan. Sobald die Küken ihr Obergefieder entwickeln, sieht man die nackte Haut nur beim genauen Hinschauen bzw. Nachgucken. Sicherheitshalber hatten wir das jüngste Küken von Sunny, weil es so völlig nackelig und schutzlos war, auch noch mit bei Sky hinein getan, d. h. Sky versorgt jetzt 8 und Sunny 5 Küken. Zum Glück bekommt Sky das dank der superfleißigen Unterstützung von Merlin gut hin.
Wir berichten euch diesen Zwischenfall erst jetzt, weil wir erst abwarten wollten, ob das Problem sich weiter auswachsen oder nicht so gravierend sein würde. Inzwischen sind wir beruhigt, denn alle Küken von Sunny haben sich weiterhin sehr gut entwickelt. Wir gehen davon aus, dass die Küken (insbesondere die jüngeren drei) in 2-3 Wochen ihr komplettes Gefieder samt Daunen haben werden, doch natürlich kann man nie etwas garantieren.

INFO für unsere Vorbesteller:
Jetzt geht es mit Riesenmeilenstiefeln auf den Endspurt zu!
Wir haben inzwischen entschieden, welche Küken wir behalten und NICHT abgeben werden: das Rainbowküken aus NK 1 und Nr. 6 aus NK 3. Ihr seht die beiden unten auf dem Foto zusammen aneinandergekuschelt.
Wir haben inzwischen Fotos von den Abgabeküken eingestellt. Sie können jetzt also konkret reserviert werden. Abholen könnt ihr sie natürlich erst später.
Ab sofort werden wir euch in der Reihenfolge der Vorbestellungsliste anmailen. Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr uns besucht, um die Küken live zu erleben und euch euer/eure Herzensküken auszusuchen - oder ob ihr aufgrund der Bilder sicher seid und eure Wahl per Mail trefft. Am Wochenende, abends und montags und mittwochs auch tagsüber haben wir viel Zeit für euch. So oder so, es warten eine ganze Reihe Leute darauf, dass sie "dran" sind, deswegen bitten wir euch sehr herzlich, uns möglichst bald zu antworten, ob und wann ihr kommt oder welche/s Küken ihr möchtet. Bei Fragen mailt uns oder ruft an.

Die Geschlechtsbestimmung ist bei manchen Küken aufgrund ihres zarten Alters und auch teilweise des Farbschlags schwierig, es ist noch nicht bei allen eindeutig. Wir schauen jeden Tag und hoffen, bald sicherere Prognosen treffen zu können. Wir haben aber sogar schon Jungvögel abgegeben, bei denen es immer noch nicht ganz sicher war...




26.10.2009

Schon wieder neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Heute Abend haben wir mal die ältesten Sechse in die Spielkiste gelassen. Die haben echt Bauklötze gestaunt.



25.10.2009

Viele neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Aus NK 3 kommen Fotos von den Küken 4, 5 und 6 nächste Woche.
Neue Aktualisierung von "Feedback".


23.10.2009

Neue Einzelbilder aus den Nistkästen gibt es am Wochenende (wahrscheinlich Sonntag).
Aktualisiert habe ich auch den Menüpunkt "Feedback".
Hier mal ein Schnappschuss gemischter Küken aus beiden Nistkästen, bevor sie wieder in saubere Nistkästen umgesetzt werden. Ihr könnt ja mal raten, wer die Kinder von welchem Pärchen sind :)))
Schon gut erkennbar: Das Küken ganz rechts wird ein DF Spangle weiß GG; links daneben ein superschönes helles Spangle AS blau GG.
Info an unsere mitfiebernden Vorbesteller: Es dauert noch ein wenig, bis ihr euch euer Küken aussuchen könnt. Erst warten wir ab, bis bei allen Küken Farbschläge und möglichst auch Geschlecht erkennbar sind (ca. noch eine gute Woche). Dann bekommt ihr garantiert von uns per Mail Bescheid und dürft in der Reihenfolge der Vormerkungen SELBST euer Wunschküken aussuchen. Wir können euch nachfühlen, wie schwer das Warten jetzt fällt...



21.10.2009

Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
In den Tabellen könnt ihr, soweit wir es bisher erkennen können, inzwischen auch Geschlecht und Farbschlag finden (natürlich ohne Gewähr).
Unsere Kükis werden wirklich ausnahmslos kleine Juwele - Kostprobe:



20.10.2009

Mal was für "zwischendurch":
Neue Foto-Story: Badeschlacht im Katzengras! -> Fotogalerie -> Themenfotos -> Badeschlacht im Katzengras... Zum Schmunzeln: Putzige Badebilder der "großen" Düsselwellis und der Youngsters von Ostern 2009. Haben wir mal beim Durchforsten unseres Fotoarchives zusammengestellt... Kleine Kostprobe:



18.10.2009

Ganz viele Super-Fotos unter "Zucht aktuell"!



15.10.2009

Die Küken entwickeln sich prächtig. Die älteren nehmen wir schon täglich mal für 2 Minütchen in die Handhöhle, wo sie sich wohlig einkuscheln.

NK 3: Es deutet sich eine vielfältige Farbenpracht an. Sunnys Gelb und AS sowie Mirós Karibikblau und auch sein EGG sind schon bei den älteren in verschiedenen Kombinationen zu entdecken. Miró und Sunny füttern ihre 6 Küken mit vereinten Kräften - der Vater darf im Nistkasten mit füttern.

NK 4: Auch bei Merlin und Sky knallen schon einige Farben durch. Bei den älteren dürfte ein zweiter "Teddy" dabei sein (siehe "Fotogalerie" -> "Düsselwellis"). Bei den Küken 4 und 5 ist keine Zeichnung erkennbar - vielleicht werden sie beide DF Spangle? (Das sind rein weiße mit oder ohne GG wie Calimero, Filou oder Lilli), die finden wir besonders schön.

NK 1: Das Küken von Paloma und Picasso aus Ei 3 ist leider das einzige geblieben, das gesund geschlüpft ist. Alle anderen 4 Eier haben sich nicht fertig entwickelt. Das kann verschiedene Gründe haben: Manch unerfahrene Henne rödelt einfach zu viel im Nistkasten herum, dreht die Eier zu oft und heftig oder verlässt den Nistkasten zu häufig. Beides ist uns bei ihr aufgefallen - wir hörten sie immer sehr viel im NK scharren, was möglicherweise den Eiern nicht gut getan hat. Und sie kam auch bei weitem viel öfter aus dem NK als die anderen Bruthennen und wirkte noch recht unsicher und ängstlich. Doch wir machen uns deswegen nicht verrückt - oft klappt es bei der zweiten Brut viel besser. Wir überlegen, die beiden genauso wie das andere Rainbowpärchen Chico und Cleopatra um den 1. Januar nochmals anzusetzen.
Bei ihren Zieheltern Sky und Merlin entwickelt sich unser Rainbowküken jedenfalls gut; und alle Vorbesteller für Rainbows müssen wir leider auf die nächste Brut vertrösten, denn dieses eine kleine Wunderkind möchten wir gerne selbst behalten - wir hoffen, dass ihr dafür Verständnis habt! Immerhin ist es möglich, dass in NK 3 ein Rainbowschecke (reiner Rainbow ist theoretisch auch drin) dabei sein wird - das wird dem ein oder anderen sicher auch gefallen!

Fotos mache ich bei nächster Gelegenheit, spätestens am Wochenende - bin im Moment etwas busy...


11.10.2009

Neue Fotos unter "Zucht aktuell"!
Paloma und Picasso haben wir zur Erholung erstmal in die große Voliere zu den anderen gelassen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir sie wieder ansetzen, vielleicht klappt es beim zweiten Anlauf besser. Ihr Küken gedeiht bestens bei Merlin und Sky. Ob noch etwas aus einem der verbliebenen Eier schlüpft, bleibt abzuwarten. Die Fotos von Palomas Küken stellen wir dennoch unter ihrer Brut ein, auch wenn diese abgebrochen ist.


10.10.2009

Dreizehn Küken! Sunny hat jetzt auch alle ihre 6 Küken. Hier klappt alles bestens.
Morgen hoffe ich, mal wieder einige schöne Fotos machen zu können, die ältesten sind schon recht propper geworden und die Federkiele sprießen...


9.10.2009

Zwölf Küken!
Das erste Rainbowküken ist da!!!
Palomas abgestorbenes 2. Ei hatten wir gestern geöffnet - das Küken darin war voll entwickelt, aber tot. Unsere Bedenken wurden noch größer, dass aus den restlichen 3 Eiern von Paloma nichts mehr wird, weil sie so unruhig ist. Also hatten wir gestern abend Ei 3 und 5 Sky untergelegt und Ei 4 Sunny.
Heute morgen war bei Sky Palomas Küken aus Ei 3 geschlüpft. Es ist munter und Sky füttert es wie ihre eigenen. Freu freu freu!!!


8.10.2009

Elf Küken! Skys Küken sind jetzt alle sechse da und putzmunter.
Es gibt tolle neue Fotos aus NK 3 und 4 unter "Zucht aktuell"!

Bei der Rainbow-Brut sieht es immer düsterer aus. Ei 1 war abgestorben. Wir hatten es geöffnet, der Embryo war vielleicht ein Drittel weit entwickelt. Ei 2 sollte vorgestern schlüpfen, hat sich dunkel verfärbt und ist wohl auch abgestorben. Heute müsste schon Ei 3 schlüpfen, aber bis jetzt tut sich nichts. Paloma sitzt bei weitem nicht so fest auf ihren Eiern wie Sunny und Sky. Sie verlässt das Gelege viel öfter, wenn auch immer nur für kurze Zeit. Möglicherweise ist ihre Unerfahrenheit eine Erklärung, es sind halt nicht alle auf Kommando die Supermütter. Wir können nur abwarten, sind natürlich schon traurig über den jetzigen Stand, wo doch auch die andere Rainbow-Brut schon nicht geklappt hat. So werden wir auch die Vorbestellungswünsche bei dieser Rainbow-Brut nicht (alle) erfüllen können. Weiterhin hoffen wir noch bei jedem Ei, dass doch etwas herauskommt!


7.10.2009

Zehn Küken! Sunnys 5. Küken ist aus Ei Nr. 7 geschlüpft. Wie wir heute feststellten, war vorgestern gar nicht Ei 5, sondern Ei 6 geschlüpft. Ei 5 ist abgestorben. So etwas ist zwar traurig, aber auch sehr normal. Nun haben beide - Sunny und Sky - jede 5 Küken und jede noch ein Ei. Als wenn sich die beiden Schwestern (sie sind übrigens nur 2 Tage auseinander) abgesprochen hätten...


6.10.2009

Neun Küken! Sky hat seit heute morgen 5 Küken.


5.10.2009

Acht Küken! Sunnys 4. Küken ist heute morgen geschlüpft.
Bei Paloma und Picasso ist wahrscheinlich das erste Ei nicht in Ordnung. Paloma hatte es vor einer Woche aus dem Nistkasten geworfen, es hatte leichte Kratzer, die wir versiegelten. Das Ei legten wir Sky unter. Wenn bis morgen nichts herauskommt, holen wir es raus. Das wäre natürlich sehr schade.... Nun hoffen wir, dass aus Palomas 2. Ei morgen ein Küken schlüpft.
Sky konnte ich beim Füttern fotografieren -> "Zucht aktuell".


4.10.2009

Sieben Küken! Gestern Abend überraschte Sky uns noch mit ihrem vierten Küken.

NEU! Die Seite "Feedback" haben wir mal etwas gefüllt. Wer Lust hat, einen Beitrag zu schreiben, nur zu! Auch Fotos von euch und/oder euren gefiederten Rackern stellen wir gerne hier ein. Einfach eine normale Email schicken, ggf. Fotos anhängen (Adresse unter "Kontakt").


3.10.2009

Heute wurden die ersten beiden Küken von Sunny beringt. Alle 6 Küken sind wohlauf und werden gut gefüttert. Es ist so anrührend, wenn man die Küken hungrig fiepsen hört, das Signal für Mama, wieder die Schnäbelchen zu stopfen. Die Kleinen liegen dabei auf dem Rücken. Neue Fotos unter "Zucht aktuell".


2.10.2009

Sechs Küken! Bei Sky ist gestern den dritten Tag hintereinander je ein Küken geschlüpft, das erste einen Tag zu spät, das zweite genau richtig, das dritte einen Tag zu früh.... Na ja, warum sollen die Welliküken pünktlicher sein als unsere Menschenbabies?
Sunny hat heute auch ihr drittes Küken bekommen.
Chico und Cleopatra haben wir vorgestern nach viereinhalb Wochen Warten befreit. Gott allein weiß, warum sie keine Lust hatten, Eier zu legen. Die Liebe ist zwar da, doch der Nistkasten wurde verschmäht. Cleo ist genau ein Jahr alt, Chico eineinhalb - eigentlich das richtige "Einstiegsalter" zum Kinderkriegen. Aber mancher ist eben ein Spätzünder, so lassen wir die beiden erstmal noch eine Weile "spielen". Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal!


30.9.2009

Vier Küken! Bilder von heute unter "Zucht aktuell".


29.9.2009

Das zweite Küken ist da!!! Und zwar diesmal von Merlin und Sky (NK4).


28.9.2009

Alles läuft prima. Unser Küken ist wohlauf. Wir warten, ob vielleicht bei Sky heute noch was schlüpft.

NEU NEU NEU!!! Die versprochene Foto-Story von der ersten Brut von Merlin und Sky ist fertig. Schaut nach unter "Fotogalerie" -> "Themenfotos". Viel Spaß!


27.9.2009

Das erste Küken ist geschlüpft!!!
Heute morgen begrüßte uns ein feines Fiepsen, als wir ins Wohnzimmer kamen. Lustigerweise ist Sunnys 2. Ei geschlüpft (2 Tage zu früh!). Das Küken ist wohlauf und wird gefüttert. Foto unter "Zucht aktuell".
Das erste Ei scheint nicht ok zu sein, wie wir ja schon vermuteten, weil es so klein ist. In 2 Tagen nehmen wir es heraus, wenn nichts mehr kommt.


26.9.2009

Seht ihr, man soll nie zu früh ein Gelege für voll erklären - Paloma hat doch gestern abend noch ein 5. Ei gelegt! Supi!

In der nächsten Zeit werde ich die Fotogalerie - Themenfotos ausbauen. Als erstes gibt es eine Fotostory über Skys Brut im Januar 2009. Da könnt ihr euch schon mal einen Vorgeschmack auf die Bilder der laufenden Brut holen. Ist jetzt erst ein Bild drin, folgen aber bald weitere...


25.9.2009

Es sieht so aus, dass die drei Gelege NK 1, 3 und 4 jetzt voll sind. 4 Eier, 8 Eier und 6 Eier sind schon eine ansehnliche Zahl.
Beim Durchleuchten der Eier zeigte sich, dass sie alle befruchtet sind. Bei Sunny sind wir uns bei dem ersten nicht ganz sicher, ob es was wird, da es ziemlich klein ist. Alle anderen Eier sind propper.
Leider tut sich in NK 2 bisher immer noch nichts. Großes Geturtele, aber keine Eier. Wir überlegen, wie lange wir Cleopatra und Chico noch in der Zuchtbox lassen, am Sonntag sind es 4 Wochen. Vielleicht überraschen sie uns noch kurzfristig, ansonsten versuchen wir es in der nächsten Zuchtsaison nochmal. Wär halt nur sehr schade, da gerade an den Rainbowküken auch reges Interesse besteht.


16.9.2009

Seit heute haben wir insgesamt 10 Eier, auch die Rainbows haben das erste Ei gelegt.


13.9.2009

Tolle Neuigkeiten: Es gibt schon 5 Eier!!!
(NK 1): Noch keine Eier.
(NK 2): Noch keine Eier.
(NK 3): 3 Eier!!! Das dritte kam einen Tag "zu früh".
(NK 4): 2 Eier


9.9.2009

(NK 3): Heute wurde bereits am Tag 11 das erste Ei gelegt! Und zwar von Sunny, siehe Foto: da sitzt sie in ihrem Nistkasten brav auf ihrem ersten Ei! In 2-3 Tagen wissen wir, ob es befruchtet ist.

(NK 4): Sky und Merlin lieben sich routiniert mit allem, was dazu gehört, und Sky besucht sehr regelmäßig das Nest - da kann es auch nicht mehr lange dauern.

(NK 1): Paloma und Picasso waren die ganzen 11 Tage bisher sehr verhalten und haben ausschließlich halbreife Hirse und etwas Möhrenkraut gefuttert. Körner und sogar Keimfutter blieben unberührt. Sie hocken meist zusammen und kraulen sich gegenseitig. Das Interesse für den Nistkasten ist da, beide gehen schon mal rein, von daher glauben wir auch hier an Erfolg, dauert vielleicht noch was. Sie sind eben schüchtern...

(NK 2): Chico hat auch nach ein paar Tagen nicht mit der hektischen Rennerei in seiner großzügigen Brutvoli aufgehört. Der NK blieb völlig unbeachtet. Die Ablenkung erschien uns für ihn durch die umgebenden Wellis zu groß - er wollte anscheinend nur zurück zu ihnen. Also entschieden wir uns am Tag 4 für einen Umzug. Chico und Cleo kamen in eine klassische dreiseitig geschlossene Zuchtbox und wurden in einen anderen Raum ausgelagert. Rufkontakt geht zwar noch immer, aber recht schnell konzentrierten die beiden sich immer mehr aufeinander und schmusen immer doller. Auch der NK ist registriert worden. Bie diesen beiden sind wir also auh inzwischen besserer Hoffnung.

So, jetzt müssen unsere Süßen sich anstrengen, denn die ersten Reservierungen von Küken der noch zu legenden Eier sind zu unserer Freude schon eingetroffen!

Auf dem zweiten Foto seht ihr, was wir täglich so an die Bande verfüttern...



31.8.3009

(NK 4): Merlin und Sky fühlen sich gleich in ihrem Element. Sky sucht schon fleißig den Nistkasten auf und turtelt wie doll mit Merlin.

(NK3): Skys Schwester Sunny hat es wohl auch im Blut. Sie wusste intuitiv sofort, dieses Loch da in der Kiste ist für was gut… und hat sie schon mehrfach erkundet. Mit Miró sitzt Sunny viel vor dem Nistkasteneinstieg.

(NK 1): Picasso und Paloma sitzen gelassen nebeneinander in ihrer neuen Behausung, haben aber noch keine große Neugierde für ihre Umgebung entwickelt. Schauen wir mal…

(NK2): Chico hat erstmal den großen Käfigkoller. Ihm gefällt sein neues Zuhause nicht die Spur. Auf dem Boden läuft er häufig wie wild vor dem Fenster hin und her, um uns zu sagen: "Ich will hier raus!!!" Cleo hüpft unbekümmert alleine herum - ob die beiden Hübschen noch merken, was sie da sollen? Den Nistkasten haben sie noch nicht ins Visier genommen…


30. 8. 2009

Es ist endlich soweit: Die neue Zuchtperiode beginnt! Heute wurden vier Pärchen zusammengesetzt. Auf der Seite "Zucht aktuell" könnt ihr die Verpaarungen sehen. Zwei Pärchen sind nur Rainbows, Pärchen 3 ein Rainbow mit einer Zimtscheckin, Pärchen 4 Spangle-Schecken.

Die ersten 3 Pärchen brüten zum ersten Mal und wir sind sehr gespannt, wie es klappt.

Hier seht ihr die zwei Brut-Volieren, die in der Mitte quer unterteilt sind und so 4 Pärchen Platz bieten. Wir haben Vorhänge als Sichtschutze angebracht, damit die Pärchen sich nicht untereinander stören und die anderen Düsselwellis aus der großen Voliere so die Nistkästen nicht sehen können - nicht dass die auch noch auf dumme Gedanken kommen.




29.8.2009

Letzten Sonntag (23.8.) haben wir eine Welli-Dame (* 30.6.09) hinzubekommen, die wir nun auf den Namen "Lilli" getauft haben. Sie ist ein DF Spangle weiß und wir hoffen sehr, dass sie nächstes Jahr an einem unserer DF Spangle-Jungvögel (Calimero und Filou) aus der Januar-Brut von Merlin und Sky Gefallen finden wird. Wir finden die weißen DF Spangle so schön, dass wir gerne mit einem Pärchen weiter züchten würden.

Bis heute war Lilli zur Eingewöhnung alleine in einem separaten Zimmer. Zum Glück ist sie gar nicht flatterhaft, sondern neugierig und frisst im Käfig problemlos aus der Hand.

Heute haben wir ihr unseren wunderschönen jungen Calimero (DF Spangle weiß GG) dazu gesetzt - und das war eine sehr gute Entscheidung. Calimero ist ja sehr zahm und verschmust. Lilli guckt sich alles bei ihm ab, und bei ihrem ersten gemeinsamen Freiflug setzte sie sich gleich neben ihn auf den hingehaltenen Stock. So macht das Zähmen richtig Freude! Anscheinend findet Calimero Lilli durchaus interessant, er krault sie bereits. Ob sie mal ein Pärchen werden?



Zurück zu den Themen