Bruten ab 29.4.2013

Fortsetzung von "Bruten ab Februar 2013"




14.6.2013


Unsere Brutsaison ist zuende. In der Jugendvoliere sind noch 6 Düsselwelli-Jungvögel. Davon werden vier bei uns bleiben, einer wird morgen abgeholt und das jüngste Nesthäkchen ist tatsächlich noch frei. Sicherlich wird auch er bald ein neues Zuhause erhalten :).

Es war wieder eine spannende Saison. Wundervolle Küken an Statur, Farbe und Charakter haben uns die Düsselwellis beschert. Mehr als geplant konnten wir nicht hergeben, weil sie auch für uns etwas besonderes sind. Dafür mussten wir uns dieses Jahr von vielen unserer Alttiere trennen, um deren Kindern Platz zu schaffen. Zum Glück haben alle ein sehr schönes neues Zuhause gefunden und von vielen erfahren wir das neueste im Forum.

An dieser Stelle danken wir allen, die uns unser Vertrauen geschenkt haben, für unzählige Begegnungen mit sehr lieben Leuten, und auch für Unterstützung im Alltag durch unsere Welli-Freunde sowie Zuspruch und Verständnis, wenn auch schon mal unschöne Dinge während der Bruten passiert sind.

Ein bisschen Pause wird uns jetzt gut tun.
Aber es gibt auch viel zu tun, bis wir mit der nächsten Runde starten. Am kommenden WE wird die Jugendvoliere abgebaut, danach gibt es eine große Generalreinigung der Volieren und sämtlicher Ausstattung. Alle Sitzäste werden erneuert, die Schlafplätze werden komplett umgestaltet, dafür werden wir entsprechende Konstrukte bauen, die pflegeleichter und einfacher zu befestigen sind.
Außerdem soll in der Innenvoliere noch eine weitere Landefläche auf mittlerer Höhe entstehen, die zum Laufen, Spielen und Sitzen einlädt und auf der man wechselnd verschiedene Angebote realisieren kann wie z. B. Spiel- und Grabbelkiste, Grünzeug, Badeschale, Mineralien-Angebot u. ä. Dann soll der Eingangsbereich bei geöffnetem Garagentor gesichert werden, d. h. vorne kommt noch eine zusätzliche Schleusentür hin und zur Decke hin wird mit Volierendraht dicht gemacht, so dass man die Volieren auch betreten kann, wenn das Tor offen steht. Auch bei Besuch ist das natürlich sehr von Vorteil, da man dann immer direkt durch und in die Garage kann. Im Sommer ist es aber generell angenehm, wenn man das Tor mal länger offen lassen kann, zum Belüften, Tageslichteinlass und natürlich zur Bewirtschaftung. Also - genug zu tun - und natürlich möchten wir uns um die vielen neuen Düsselwellis kümmern, die sich immer über menschliche Gesellschaft freuen.

Übrigens, der Tag der Offenen Tür wird natürlich wieder gemacht und läutet unsere neue Saison ein. Wahrscheinlich sitzen dann schon die ersten Paare auf ihren Eiern. Vermutlich wird es der erste Sonntag nach den NRW-Sommerferien sein, also der 8. September 2013. Könnt ihr euch ja schon mal vormerken.



30.5.2013


Heute mal Fotos aus der Jugendvoliere der etwas anderen Art!!!


Das ist der Anfang... Leider konnte ich die Badeschlacht nicht fotografieren, da die Herrschaften sich in meiner Anwesenheit zierten... Wir durften also nur von draußen zugucken - es war herrlich! Aber DANACH ließ ich es mir nicht nehmen, die ausgetobten Badenixen abzulichten ;))
































22.5.2013


Hier die versprochenen Fotos aus der Jugendvoliere. Zur Zeit sind es ganz schön viele, sehr wuselig, aber es klappt super. Saro und ich waren eben zum Füttern drin und mit Wellis geschmückt wie die Weihnachtsbäume ;))) .
Ich möchte noch mal auf die absolute Wichtigkeit der OLYMPIARINGE hinweisen! Denen würde sonst echt was fehlen... seht selbst! ;)
So was von niedlich auch immer wieder das Synchron-Gefiederpflegen.
Es sind auch noch einige Düsselwelli-Küken von letzter Woche dabei - ich habe mich jetzt beim Fotografieren auf die neu Dazugekommenen konzentriert.


1


2


3


4


5


6


7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


23


24


25


26


27




19.5.2013


Gestern sind viele Düselwellis zu sehr netten Menschen umgezogen und gleich im Anschluss haben wir die ungeduldig wartenden Küken aus den Zuchtboxen in die Jugendvoliere gesetzt. Dort stehen jetzt 18 Küken für nächstes WE zur Auswahl. Die Tage werde ich in der Jugendvoliere noch mal fotografieren ;)



13.5.2013


Heute gab es eine ausgiebeige Foto-Session.
Unter "Abzugeben" seht ihr alle Düsselwellis, die derzeit in der Jugendvoliere trainiert werden. Aus diesen können die Vorbesteller als nächstes auswählen.
Und jetzt kommen noch viele weitere Schnappschüsse von ihnen aus der Jugendvoliere - und danach Einblicke in das Getümmel der Nistkästen. Nur bei Ronja, Sophie und Clara sind noch alle in den Kästen, bei den anderen Nistkästen sind nur noch die Jüngsten - außer den ältesten Geschwistern in der Jugendvoliere sind dort auch in den Zuchtboxen schon wieder die "mittleren" unterwegs :))
Ich hoffe, ihr stimmt mir zu, dass da wohl für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte... ;)





Eine tolle sehr zugängliche TCB-Henne! Grüße an die Odenwellis aus Mörlenbach








Isoldes und Lemons Ältester erinnert mich so sehr an Calimero, Lemons Vater :))
Ein ganz süßer unerschrockener Fratz :)







Der größte Rainbow, den wir bisher gezogen haben: Miró II.



Und jetzt die Nistkästen!

Isoldes drei Jüngste - tolle Spangle-Schecken und ein Perlmutt-Rainbow.


Madonnas drei Jüngste: zwei werden noch wie Miró!


Ronjas Nistkasten: Jede Menge sehr stattlicher grün-gelber Schecken.
Ein Augenschmaus - und geschult im Maniküren ;))




Unsere "Leihmama" Sophie hat mit Gino ganze Arbeit geleistet:
vier stattliche violette Opalin-Spangle (der Jüngste davon mit Gelbgesicht)
und drei doppelfaktorige weiße Spangle.
Sobald der Deckel aufgeht, kennt die Neugier keine Grenzen.


Richtig bunt ist Claras Nistkasten, von jedem etwas ;)





12.5.2013


Heute sind etliche Küken von Adria, Madonna, Diva und das älteste von Isolde in die Jugendvoliere umgezogen - dort werden wir jetzt 14 an der Zahl bespaßen, bis sie zu euch ausziehen dürfen. Drei von ihnen (TCB und Spalt TCB) sind reserviert, ein weiterer bleibt noch bei uns: der größte Rainbow (von Madonna und Da Vinci), den wir bisher je gezogen haben... in jeder Beziehung ein Sechser im Lotto: Farbe (Miró-Blau), Statur, perfektes Opalin, sehr helle Flügel, ein superlieber Charakter und knuffig bis zum Abwinken :)) Ich glaube, er MUSS Miro II. heißen!

Was man sich nicht aussuchen kann: Die meisten der älteren Küken sind Hähne. Doch in den Nistkästen sitzen noch jede Menge Hennen! Das bedeutet: Wir können am kommenden Wochenende erst mal nur zwei bis drei Paare abgeben, denn in der Jugendvoliere sind dato nur drei Hennen und dafür sieben Hähne zur Abgabe. Aber das ist auch nicht dramatisch, denn im Laufe dieser Woche werden noch viele Küken futterfest, so dass das Geschlechterverhältnis am übernächsten WE schon wieder ganz anders aussieht.

Ich werde in den nächsten zwei Tagen in der Jugendvoli fotografieren, und vielleicht auch mal in die Nistkästen - damit ihr wieder auf den neuesten Stand kommt ;)



6.5.2013


Von Adria und Prinz sind heute die ersten zwei Rainbow-Küken in die Jugendvoliere umgezogen. Von allen anderen Bruten sind noch keine Küken außerhalb der Nistkästen unterwegs. Allerdings müsste es jetzt täglich langsam mit dem Ausfliegen losgehen ;).
Alle Küken entwickeln sich prächtig und es gibt wieder einen bunten Strauß unterschiedlichster Farbschläge. Damit ihr aus einer schönen Anzahl zucker-zutraulicher Küken auswählen könnt, werden wir jetzt erst mal abwarten, bis genug in der Jugendvolerie zusammen gekommen sind. Ich hoffe, das klappt so bis zum kommenden Wochenende. Dann eine Woche Training - also werden die nächsten Abgaben voraussichtlich am Samstag,den 18.5, weiter gehen. Fotos gibt es wieder in ein paar tagen, sobald in der Jugendvoliere etwas mehr los ist :).



29.4.2013


Hier die versprochenen Shots in die Nistkästen!

Claras Nistkasten


Isoldes Nistkasten


Ronjas Nistkasten


Sophies Nistkasten


Divas Nistkasten


Madonnas Nistkasten


Adrias Nistkasten: 8 Spitzen-Rainbows!



Und noch ein paar Fotos aus der Jugendvoliere:


Lazy! (Schwester von Ziva und Shiva)



Ein toller violetter Rainbow-Hahn von Pamina: Noch nicht entschieden, ob er bleibt ;)





29.4.2013


Jetzt gab es lange nichts Neues, doch nun wird es täglich spannender, denn die Nistkästen werden bunter und bunter! Alles läuft wie am Schnürchen und die neuen Küken werden waaaaahnsinnig schön! Ich werde bis spätestens Mittwoch Fotos von den Nistkästen hier einstellen.

In der Jugendvoliere gibt es inzwischen noch einen freien Hahn für unsere Vorbesteller. Wir warten jetzt, bis wieder neue Küken dazu kommen, um Pärchen bilden zu können und schreiben erst dann wieder die nächsten Vorbesteller an. Sollte jemand der Vorbesteller jedoch sehr gerne schon mal diesen Hahn allein nehmen wollen und dann in ca. drei bis vier Wochen eine Henne dazu, so ist dies auch möglich - bei Interesse bitte bei uns melden.

Ein Sohnemann von Bianca, schon sehr zutraulich :)







Zurück zu den Themen