22. Oktober 2013: Aufbau der Jugendvoliere

Für die Sozialisation und das Zutraulichkeitstraining kommen unsere futterfesten Küken in die eigens dafür konzipierte Jugendvoliere. Sie ist 1,20 m x 1,50 m groß und wird beim Ausfliegen der ersten Küken aufgebaut, indem dieser Bereich durch eine mobile Trennwand von der großen Innen-Flugvoliere abgetrennt wird. Die große Innen-Flugvoliere ist dann 1,20 m kürzer (3,30m statt 4,50 m), was aber kein Problem ist, denn immerhin sind ja 30 Düsselwellis in der Brut - und die Außenvoliere wird sowieso tagsüber weidlich genutzt.

Der Umbau dauert einen ganzen Tag, an dem die Düsselwellis draußen in der Außenvoliere bleiben. Es bietet sich ja dann auch besonders an, die gesamte Innenvoliere einer sehr gründlichen Reinigung zu unterziehen. Die Jugendvoliere wird völlig neu eingerichtet mit frischen Sitzzweigen von Bäumen, Futterbrett, zusätzlicher Birdlamp zu der vorhandenen Deckenleiste, Spielsachen, Schlafplätzen usw.. Die Decke wird auch etwas heruntergezogen, um einen zu starken Turm-Effekt zu vermeiden und an jeder Stelle an die Kleinen heran kommen zu können.

Heute habe ich zur Veranschaulichung einmal einige Stationen des Umbaus fotografiert. Bald wird die Jugendvoliere sicherlich von den ersten ungestümen Youngstern bevölkert ;))

Inventar der Flugvoliere schrubben, hier die Schlaftrapeze und Ruhelamellen.



Wir dürfen heute den ganzen Tag draußen bleiben... zum Glück sind es warme 22 Grad!



Die Innen-Flugvoliere



Die bereits montierte Trennwand von der Flugvoliere aus -
die Wandteile werden mit Flügelschrauben an den Pfosten befestigt.



Der abgetrennte Raum für die Jugendvoliere



Das Futterbrett ist schon befestigt.



Die Abtrennung von der Jugendvoliere aus gesehen.



Links die Jugendvoliere, rechts die Flugvoliere. Links die Lampe ist zusätzlich für die Jugendvoliere installiert. Diese bleibt auch mittags während der Ruhezeit an, wenn die großen Deckenleisten für 3 Stunden per Zeitschaltuhr aus gehen. Unmittelbar unter der roten Lampe ist die tiefer gelegte Decke montiert.



Die Jugendvoliere ist am Abend endlich fertig eingerichtet!



















Kommentare gern im Forum



Zurück zu den Themen